Brasilien

Mit der Vision, imagine nicht nur in Basel stattfinden zu lassen, sondern auch in anderen Teilen unserer Welt, begann die Suche nach geeigneten Partnerprojekten. Das CAMM (Casa de Atendimento à Meninas e Meninos), ein Zentrum für Strassenkinder in Recife, Brasilien, begann mit einer Jugendgruppe das erste imagine international zu organisieren, welches im Oktober 2005 erfolgreich durchgeführt wurde. Insgesamt veranstaltete die Gruppe vier Festivals. Die führenden Jugendlichen wurden in dieser Zeit wichtige MitarbeiterInnen in der Mutterorganisation CAMM. Die Zusammenarbeit im Rahmen von imagine international wurde Ende 2008 beendet.